Um die Vesperkirche finanzieren zu können, sind wir dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen!

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, uns zu helfen:

Geld- und Sachspenden, Übernahme der Logistik, die Mitarbeit Ihres Teams an einem Vesperkirchen-Tag oder durch ein "Angebot vor Ort", mit dem Sie unseren Gästen einen kostenlosen Tierarzttermin, Friseurbesuch oder ähnliches ermöglichen - Ihrer Phantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt!

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Albrecht unter b.albrecht(at)kreisdiakonieverband-lb.de.

Bei Fragen zu Geld- und Sachspenden kontaktieren Sie bitte direkt Martin Strecker unter m.strecker(at)kreisdiakonieverband-lb.de.